CDU im Dialog – Rückblick

(Leon) Am 26.11. waren Moritz und ich bei einem Bürgergespräch der CDU zum Thema Schulpolitik. Dabei behandelten wir in Arbeitsgruppen die Themen „Inklusion“, „Eigenverantwortung stärken“ und Schulen im ländlichen Raum“. Während Moritz sich zu den Schulen des ländlichen Raumes begab ging ich zum Tisch „Eigenverantwortung stärken“. Dort konnte ich mich mit dem Schulleiter des gastgebenden BSZ „August-Horch“ Zwickau unterhalten sowie einer Berufsschullehrerin und einem Studenten. Wir suchten nach Lösungen wie Schulen bei der Einstellung der Lehrer selbst mitentscheiden könnten.

Moritz präsentierte in der darauf folgenden Auswertungsdialog die Gruppe des ländlichen Raumes. Dabei stand im Mittelpunkt wie man Lehrer in Schulen des ländlichen Raumes locken könnte.

Die Gruppe Inklusion widmete sich den Förderschulen und den Zusatzqualifikationen für Lehrer damit diese mit den speziellen Bedürfnissen dieser Kinder umgehen können lernen.

IMG_4226

Über uns Leon Koehler

Mein Name ist Leon Köhler. Ich bin 16 Jahre alt und besuche das Julius-Motteler-Gymnasium in Crimmitschau. Seit dem Schuljahr 15/16 bin ich im Schülerrat unseres JMG. Weiterhin bin ich als Vorstandsmitglied und Landesdelegierter im KreisSchülerRat Zwickau aktiv. Ich bin Schulpate der Meerane und Glauchauer. Bei der dritten Landesvorstandssitzung wählte mich der Vorstand des LSR zum Berater. Auf Kreisebene bin ich für Öffentlichkeits- und Parteienarbeit, auf Landesebene für Veranstaltungsmanagement zuständig. Ich möchte dabei helfen, die Arbeit der Schülervertretungen in Sachsen und im Kreis Zwickau weiter zu verbessern und noch stärker zu etablieren. In meiner Freizeit engagiere ich mich in mehreren Flüchtlingsprojekten, bin Mitglied im Helferkreis und ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer der Stadt Meerane. Mit der selbstständigen Flüchtlingshilfe, gebildet aus Schülern meines Gymnasiums, wurde unsere Gruppe mit dem Integrationspreis der sächsischen Jugendstiftung bedacht. Außerdem wurden wir für den sächsischen Integrationspreis nominiert. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und helfe euch gern bei allen Belangen. ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.