CDU im Dialog – Rückblick

(Leon) Am 26.11. waren Moritz und ich bei einem Bürgergespräch der CDU zum Thema Schulpolitik. Dabei behandelten wir in Arbeitsgruppen die Themen „Inklusion“, „Eigenverantwortung stärken“ und Schulen im ländlichen Raum“. Während Moritz sich zu den Schulen des ländlichen Raumes begab ging ich zum Tisch „Eigenverantwortung stärken“. Dort konnte ich mich mit dem Schulleiter des gastgebenden BSZ „August-Horch“ Zwickau unterhalten sowie einer Berufsschullehrerin und einem Studenten. Wir suchten nach Lösungen wie Schulen bei der Einstellung der Lehrer selbst mitentscheiden könnten.

Moritz präsentierte in der darauf folgenden Auswertungsdialog die Gruppe des ländlichen Raumes. Dabei stand im Mittelpunkt wie man Lehrer in Schulen des ländlichen Raumes locken könnte.

Die Gruppe Inklusion widmete sich den Förderschulen und den Zusatzqualifikationen für Lehrer damit diese mit den speziellen Bedürfnissen dieser Kinder umgehen können lernen.

IMG_4226

Über uns Leon Koehler

Leon Köhler, 17 Jahre alt, Landesdelegierter beim KSR Zwickau, Schülersprecher am JMG Crimmitschau, Schülervertretung auf allen Ebenen seit 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.